"Zügige" Faszination

DruckversionDruckversionSend by emailSend by email
Ybbstal Bahn

Schnaufend durch die wildromantischen Mostviertler Alpen. Eine wahre Herausforderung für den Ötscherland-Express, bekannt als die „Steilste“ unter den Schmalspurbahnen. Viadukte, Kehrschleifen und vor allem die imposante Landschaft zeigen sich im Wechsel. SEPP kennt Berge & Täler und weiß von der schweißtreibenden Arbeit des Heizers und Lokführers zu berichten.

Genießen Sie diese „wilde Ruhe“ ebenso wie Ihren Aufenthalt dann im idyllischen Ort Lunz am See. Im Amonhaus (wo schon Kaiser Franz I. nächtigte) entdecken Sie ein liebevoll gepflegtes Hammerherrenmuseum.  Unterwegs zum Voralpensee stärken Sie sich beim Eisenstraßewirt mit regionalen Schmankerl.

Den Seeweg mit SEPP entdecken oder doch lieber gemütlich den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen auf der Seeterrasse genießen? Die Seele und die Füße baumeln lassen, leise mit dem Boot am See dahingleiten oder doch zur kurzen Abkühlung im See abtauchen? Ein besonderes Tageserlebnis zwischen Gemütlichkeit und Staunen.  Die Rückfahrt ins Quartier erfolgt mit dem Bus.

inkludierte Leistungen: 
  • Fahrt Nostalgiebahn Ötscherland-Express
  • Eintritt und Führung Hammerherren Museum im Amonhaus
  • 2-Gang-Mittagessen
Tagespauschale: 
Tagespauschale für Gruppen ab 25 Personen: € 25.00 pro Person
SEPP Reisebegleitung: 
Gesamt-Tages-Pauschale für einen Tag (max. 8 Std.) € 178,-
inklmwst: 
*Preise inkl. MWSt.

Locations

Javascript is required to view this map.