So schmeckt das Leben

DruckversionDruckversionSend by emailSend by email
Vierkanter Gottes

Im sanft hügeligen Birnbaumland kommen Sie von Augen- und Gaumenfreuden zum Genuss auf höchster Ebene. Entlang der Moststrasse schlängeln Sie sich durch malerische Landstriche. Vom Mostbaron persönlich erfahren Sie wie man sortenreine Moste erster Güte herstellt und verkostet.

Eine geschichtsträchtige Gegend noch dazu, weiß der SEPP. Hier ist die Wiege Österreichs - wurde doch dieses Gebiet rund um Neuhofen/Ybbs vor über 1000 Jahren erstmals Ostarrichi genannt.

Auf der Panoramastrecke gewährt der SEPP herrliche Ausblicke in die Hügellandschaft und Einblicke in die Geschichte des Mostviertels. Erblicken Sie hier und da schon bezaubernde Dörfern mit prächtigen Vierkantern? Einen der bekanntesten der Region besichtigen Sie mit SEPP , den Vierkanter Gottes wie das Stift Seitenstetten hier auch genannt wird.

Durch die liebliche Landschaft der Moststrasse bis zum Bauernmuseum Gigerreith kennt der SEPP noch so einige Geschichten. Viel Wissenswertes erfahren Sie dort in launiger Ausführung vom leidenschaftlichen Sammler und Mostviertler mit Leib und Seel. Gut zuhören empfohlen!

Im Mostbaron-Heurigen lassen Sie den Tag gemütlich mit einer herzhaften Jause ausklingen.

inkludierte Leistungen: 
  • Landschaftsfahrt durch die Moststraße
  • Mostverkostung im Obstparadies (5-6 Proben)
  • Mittagessen 2-Gang
  • Besichtigung Stiftskirche und Hofgarten Seitenstetten
  • Eintritt und Führung Bauernmuseum Gigerreith
  • Mostbaronjause

(Getränke zum Mittagessen und beim Mostheurigen je nach Konsumation)

Tagespauschale: 
Tagespauschale für Gruppen ab 25 Personen: € 30.00 pro Person
SEPP Reisebegleitung: 
Gesamt-Tages-Pauschale für einen Tag (max. 8 Std.) € 178,-
inklmwst: 
*Preise inkl. MWSt.

Locations

Javascript is required to view this map.