RentaSEPP

Rent a SEPP – Was ist das?

SEPP – er kennt Geschichte und G’schichten, Land und Leute und hat so manche Überraschung im Talon. SEPPen bemühen sich durch Qualität, Zuverlässigkeit und individuelle Betreuung eine erhöhte Kundenzufriedenheit zu erreichen. SEPPen bewegen sich am „Puls der Zeit“, um den Gästen und Kunden nicht nur die Geschichte sondern auch die aktuellste Information zu vermitteln.

Wofür steht SEPP?

SEPP steht für Service & Erlebnis mit Profil und viel Persönlichkeit – ein persönlicher Service mit professionellen Ergebnissen. Ein SEPP kann der Max, der Leopold oder auch die Maria sein. Erkennbar sind SEPPen an ihrem tiefschwarzen Hut mit geschmiedetem Hutband. Und an ihrem umfassenden Wissen über die kleinen und großen Geheimnisse des Mostviertels.

 

  

Was bietet Rent a SEPP?

Ein hochwertiges Leistungsniveau zum bestmöglichen Preis. Ob beim Entwickeln und Organisieren touristischer Programme, ob beim Entdecken von kulturellen Highlights oder historischen Kleinoden, ob beim Genießen der vielfältigen Kulturlandschaft oder der regionalen Schmankerl. RentaSEPP ist bemüht den Aufenthalt der Gäste zum Erlebnis zu machen. Als Gästebetreuer ist SEPP ein Ansprechpartner, der durch seine Persönlichkeit und Zuwendung den Gästen das Gefühl vermittelt, stets willkommen zu sein und seine Freizeit in einer besonderen und authentischen Atmosphäre verbringen zu dürfen.

 

An wen richtet sich das Angebot SEPP?

  • An Busgruppen - Vereins- und Betriebsausflüge ...
  • An Schulen - Kinder und Jugendliche ...
  • An Kleingruppen - Familien, Freunde ...
  • An Firmen - Mitarbeiter, Gäste, Kunden, Partner ....

 

 

 

 

 

Der Preis für Reisebegleitung SEPP?

2 Std.-Pauchale €     65,--  
Ein Halbtag - bis max. 4 Stunden €   120,-- (jede weitere Stunde 20;-- Euro)
Ein Ganztag – 4 bis 8 Stunden €   178,-- (jede weitere Stunde 20;-- Euro)